BA-Ticker
  • Bis zu 39 Grad am Freitag: Der Samstag bringt Gewitter

    Hessenwetter.Die Menschen im Südwesten können sich auf lange Wartezeiten in Freibädern und Eisdielen einstellen: Mit bis zu 38 Grad in Rheinland-Pfalz und bis zu 39 Grad im Saarland wird es an diesem Freitag heiß. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach erwartet viel Sonne und teils mäßigen Wind.

    Erst am frühen Samstagmorgen ist mit Abkühlung zu rechnen: Dann ziehen laut DWD-Prognose die ersten Schauer und Gewitter auf. Am Samstag bleibt es dann größtenteils dicht bewölkt und es werden immer wieder Gewitter erwartet. Örtlich kann es dabei Starkregen mit bis zu 20 Litern pro Quadratmeter, Hagel und Sturmböen von bis zu 80 Stundenkilometern geben. Die Temperaturen erreichen 31 bis 36 Grad.

    Nach den Gewittern kühlt es sich in den beiden Ländern etwas ab. Am Sonntag werden Höchstwerte von bis zu 28 Grad erwartet, in der Hocheifel sind bis zu 22 Grad möglich. Örtlich sind am Vormittag noch einzelne Schauer und Gewitter zu erwarten, die dann nach Osten hin abziehen.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten