BA-Ticker
  • Brand in Flüchtlingsunterkunft rasch unter Kontrolle

    Groß-Gerau.

    Ein Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft "Am Hallenbad" konnte am Samstag (27.06.), gegen 17.20 Uhr, rasch durch die alarmierte Feuerwehr gelöscht werden. Ein größerer Schaden entstand nicht.

    Nach derzeitigem Ermittlungsstand hat ein 38 Jahre alter Bewohner Zeitungen in seinem Zimmer entzündet. Der Mann wurde aufgrund seines Gesundheitszustandes in ein psychiatrisches Krankenhaus eingeliefert.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten