Newsticker Bergstraße
  • Bürstadt: 16-Jähriger schlägt Räuber in die Flucht

    Bürstadt.Die Kriminalpolizei (K 35) in Heppenheim sucht für ihre weiteren Ermittlungen noch Zeugen, die Hinweise auf einen flüchtenden Räuber geben können. Der etwa 20 bis 30 Jahre alte Mann hat am Dienstagabend (3.12.) in der Wasserwerkstraße, auf dem Durchgangsweg in Richtung Bubenlachring bei den Sportplätzen, einen 16-Jährigen überfallen wollen. Der Räuber näherte sich gegen 21.20 Uhr von hinten und griff unvermittelt den Jugendlichen an. Der 16-Jährige konnte sich aus dem Griff befreien. Der Angreifer der kurz zu Boden ging, rappelte sich schnell auf und flüchtete ohne Beute in Richtung einer Tankstelle an der Ecke zur Nibelungenstraße. Der Jugendliche lief in Richtung Bubenlachring weg. Der bis zu 1,80 Meter große Täter war dunkel gekleidet und soll nach Aussagen des 16-Jährigen ein südländisches Erscheinungsbild haben. Beim Überfall habe sich der Mann mit einem schwarzen Schal maskiert. Der Täter hatte nach Geld gefordert. Alle Hinweise zu dem Vorfall werden unter der Telefonnummer 06252 / 7060 vom Kommissariat 35 in Heppenheim entgegengenommen.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten