BA-Ticker
  • Darmstadt: Drogen, Messer und Schlagstock sichergestellt

    Darmstadt.Weil es am Mittwochabend (23.1.) in einem Haus im Nelkenweg in Darmstadt-Arheilgen zu einem Familienstreit kam, hatten Zeugen gegen 20.30 Uhr die Polizei alarmiert. Im Rahmen dieses Einsatzes stellten die Beamten intensiven Marihuana Geruch sowie Reste von Cannabis auf einem Wohnzimmertisch fest, die auf einen bereits vorausgegangenen Konsum hindeuteten. Dem Verdacht folgend und mit richterlicher Anordnung, nahmen die Ordnungshüter dann die Räume der Wohnung genauer unter die Lupe. Dabei wurden sie tatkräftig von einem Drogenspürhund unterstützt. Mit
    Erfolg wie sich herausstellte, denn in den Räumen stießen die Ordnungshüter rasch auf weitere rund 60 Gramm Cannabis. Doch dem nicht genug. Neben den Drogen stellten die Polizisten auch zwei Butterflymesser, einen Teleskopschlagstock, einen Schlagring mit integrierten Springmesser, ein Einhandmesser, ein Kreditkartenmesser sowie zwei verbotene Feuerwerkskörper sicher. Auf den Wohnungsinhaber kommen nun gleich mehrere Ermittlungsverfahren zu, die die Polizei unter anderem wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und
    Verstoß gegen das Waffengesetz einleitete.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten