Newsticker Bergstraße
  • Darmstadt: Esa plant erste Mission zur Bekämpfung von Weltraumschrott

    Darmstadt.Die Europäische Weltraumorganisation Esa plant zusammen mit einem kommerziellen Konsortium die erste Mission zur Beseitigung von Weltraumschrott. Die europäischen Raumfahrtminister haben sich nach Angaben der Esa vom Montag darauf geeinigt, diese Mission zur Trümmerbeseitigung aus der Erdumlaufbahn zu unterstützen. "ClearSpace-1" solle 2025 starten und sei bei einem Schweizer Start-up in Auftrag gegeben worden. Das Projekt solle im kommenden März beginnen. Ziel sei, dass eine Raumsonde mit Greifarmen eine im All schwebende Oberstufe einer alten Esa-Rakete einfängt und zum Verglühen in die Erdumlaufbahn zurückbringt. Tausende Trümmerteile oder auch inaktive Satelliten werden zunehmend zur Gefahr für Missionen ins All.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten