Newsticker Bergstraße
  • Drogenhandel: Razzien in Bensheim und Ilvesheim

    Bensheim/Ilvesheim/Rhein-Neckar-Kreis. Das Amtsgericht Heidelberg hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg Haftbefehle gegen zwei Männer im Alter von 37 und 44 Jahren erlassen. Diese stehen im dringenden Tatverdacht, seit mehreren Jahren unerlaubt im Bereich Bensheim und Ilvesheim mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge Handel getrieben zu haben. Durch aufwendige Ermittlungen kam das Drogendezernat der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg auf die Spur der Beschuldigten. Bei der vorläufigen Festnahme des 37-jährigen Deutschen am vergangenen Dienstagnachmittag stellten die Ermittler bei ihm über 750 Gramm Marihuanablüten sicher. Diese soll er kurz zuvor von dem 44-Jährigen erworben haben, um sie gewinnbringend weiterzuveräußern. Bei der Durchsuchung der Wohnung des 44-Jährigen fanden die Beamten über 1500 Gramm Marihuana, über 300 Gramm Haschisch sowie rund 15 Gramm Kokain. Darüber hinaus stellten sie auch über 5000 Euro mutmaßliches Deal-Geld sicher. Die Beschuldigten wurden nach den Vorführungen bei Ermittlungsrichterin in Justizvollzugsanstalten gebracht. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern an. (ots)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel