Newsticker Bergstraße
  • Einhausen: Rettung aus verrauchtem Container

    Einhausen.Aus einem völlig verrauchten Wohncontainer in der Friedhofstraße rettete die Feuerwehr Einhausen am Mittwochabend gegen 22 Uhr den derzeit dort untergebrachten Mitarbeiter einer Baufirma. Nach Angaben der Polizei war der Mann eingeschlafen, während auf dem eingeschalteten Herd Essen in einem Kochtopf anbrannte. Aufgrund der großen Rauchentwicklung waren die Rettungskräfte zunächst von einem Brand der mobilen Behausung ausgegangen.
    Bei ersten Erkundungsmaßnahmen wurde der Mann in hilfloser Lage vorgefunden. Die Feuerwehr Einhausen öffnete daraufhin den Container gewaltsam. Es wurden ein weiterer Rettungswagen und der Notarzt an die Einsatzstelle alarmiert. Die Helfer des DRK Lorsch und des hauptamtlichen Rettungsdienstes übernahmen die medizinische Erstversorgung.
    Der Wohncontainer wurde von der Baufirma aufgestellt, die derzeit die Erschließungsarbeiten im Neubaugebiet Im Knippel ausführt. Während der Woche übernachten dort nach Angaben der Gemeinde Mitarbeiter.    

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten