Newsticker Bergstraße
  • Eintracht Frankfurt: Mitgliederzahl seit 2014 auf jetzt 75000 verdreifacht

    Frankfurt.Eintracht Frankfurt hat nach eigenen Angaben mittlerweile 75 000 Mitglieder. Der Club sei innerhalb von nicht einmal zwei Jahren von 50 000 auf 75 000 Mitglieder gewachsen und habe die Zahl seit 2014 verdreifacht, teilte der Fußball-Bundesligist am Dienstag mit.

    "Die Gründe für das Wachstum sind dabei vielschichtig: Sportlicher Erfolg gepaart mit einem Bündel an Vorteilen für Mitglieder und nicht zuletzt eine hohe emotionale Verbundenheit der Anhänger zu ihrer Eintracht-Familie", heißt es in der Mitteilung weiter. Die Frankfurter stehen damit auf Platz sechs der mitgliederstärksten Bundesligisten. Das von Präsident Peter Fischer ausgerufene mittelfristige Ziel von 100 000 Mitgliedern bleibe unverändert bestehen.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten