BA-Ticker
  • Eskalierender Familienstreit führt zu größerem Polizeieinsatz

    Südhessen.Eine Familienstreitigkeit ist am späten Sonntagabend (09.08.) in der August-Horch-Straße in Dieburg eskaliert und hat die Polizei auf den Plan gerufen. Gegen 23.10 Uhr verständigten Zeugen über Notruf die Polizei und meldeten eine
    Auseinandersetzung im dortigen Mehrfamilienhaus. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte sich eine Gruppe aus acht Männern und drei Frauen Zutritt zu einer Wohnung in dem Anwesen verschafft. Hier kam es anschließend zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung mit den anwesenden Personen. In diesem Zusammenhang wurden unter anderem Messer eingesetzt. Drei Männer erlitten Verletzungen und kamen in Krankenhäuser. Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung, bei dem zahlreiche Polizeistreifen im Einsatz waren, konnten mehrere Tatverdächtige vorläufig festgenommen werden. Hintergrund des Vorfalls dürfte eine bereits länger andauernde Familienfehde zwischen den beiden Konfliktparteien sein. Das Kommissariat 10 der Darmstädter Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur
    genauen Tatbeteiligung sowie zu den Hintergründen aufgenommen. Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/969-0 zu melden.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten