Newsticker Bergstraße
  • Frankfurt: Mann von U-Bahn tödlich verletzt

    Frankfurt.Bei einem schweren U-Bahn-Unfall ist an der Frankfurter Station Nieder-Eschbach ein Mann getötet worden. Der zunächst nicht Identifizierte sei in der Nacht auf Donnerstag kurz vor Mitternacht ins Gleis gestürzt, habe sich nicht selbstständig befreien können und wurde zehn Minuten später von einer Bahn überrollt, wie die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) mitteilte. Entdeckt wurde der Unfall demnach erst mehr als eine Stunde später.

    Da der Mann keinen Ausweis dabei hatte, sei noch unklar, um wen es sich handele, sagte ein Polizeisprecher. Auf einem Überwachungsvideo sei zu sehen, wie der Mann sich dem Gleis torkelend nähere und stürze. Ob er betrunken gewesen sei oder es sich um ein gesundheitliches Problem handelte, sei unklar.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten