Newsticker Bergstraße
  • Heidelberg: B 37 wegen Hochwassergefahr gesperrt, Buslinien umgeleitet

    Heidelberg.Die B 37 in Heidelberg ist wegen Hochwassergefahr in beide Richtungen gesperrt. Der Verkehr wird durch die Innenstadt umgeleitet. Der Neckarpegel habe aktuell (6.30 Uhr) einen Stand von 3,66 Metern mit steigender Tendenz, teilte das Hochwasserbüro Heidelberg mit. Ob die B 37 im Lauf des Tages wieder freigegeben werden kann, bleibt abzuwarten.

    Die rnv-Buslinien 30, 33 und 35 werden ebenfalls umgeleitet. Die Linie 30 fährt in Richtung MPI Astronomie zwischen den Haltestellen S-Bahnhof Altstadt und Molkenkur über den Schlossbergtunnel und bedient dabei die Haltestelle Peterskirche. Die Haltestelle Unversitätsplatz wird nicht angefahren.

    Die Linie 33 wird in Fahrtrichtung Bismarckplatz zwischen den Haltestellen S-Bahnhof Altstadt und Bismarckplatz über den Schlossbergtunnel umgeleitet. Dabei entfallen die Haltestellen Alte Brücke, Marstallstraße und Universitätsplatz.

    Die Linie 35 wird in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Haltestellen S-Bahnhof Altstadt und Bismarckplatz über den Schlossbergtunnel und die Friedrich-Ebert-Anlage umgeleitet. Dabei entfallen die Haltestellen Neckarmünzplatz, Alte Brücke, Marstallstraße, Kongresshaus und St. Vincentius-Krankenhaus.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten