Newsticker Bergstraße
  • Heidelberg: Fahrer auf A 656 erliegt medizinischem Notfall - weiteres Auto gerammt

    Heidelberg.Ein 70-Jähriger ist am Samstagnachmittag auf der A 656 aufgrund eines medizinischen Notfalls hinter dem Steuer zusammengesackt und verstorben. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 13.50 Uhr mit seinem Gespann in Richtung Mannheim unterwegs, als der Kleintransporter mit Anhänger zunächst nach links gegen eine Betonwand glitt, um anschließend ungelenkt langsam nach rechts über die Fahrbahn zu driften. Hier streifte er einen auf dem Standstreifen stehenden Wagen und kam nach etwa 250 Metern zum Stehen. Ersthelfer versuchten, den 70-jährigen Fahrer zu reanimieren. Der sofort hinzugerufene Notarzt konnte dem Mann aber auch nicht mehr helfen. Ein Kind, das im Auto auf dem Standstreifen saß, wurde leicht verletzt. Bis die Unfallstelle um 17.30 Uhr geräumt war, wurde der Verkehr einspurig vorbeigeleitet.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten