BA-Ticker
  • Heidelberg: Hackdays Rhein-Neckar starten

    Heidelberg.Die digitale Zukunft Deutschlands steht im Mittelpunkt der Hackdays Rhein-Neckar, die von Donnerstag bis Sonntag, 27. Februar bis 1. März, in der Print Media Academy Heidelberg (Kurfürsten-Anlage 60) über die Bühne gehen. Neben einer Diskussion unter Meinungsführern aus Wirtschaft, Politik und Sport bringt ein sogenanntes Start-up-Panel Gründer und erfahrene Unternehmer zusammen. Ausgerichtet wird die Veranstaltung von The Hackathon Company, einem Mannheimer Start-up, das bereits im vergangenen Jahr ein vergleichbares Event organisiert hat.

    Die Zahl der teilnehmenden Unternehmen habe sich im Vergleich zum letzten Mal von sechs auf neun erhöht. Vertreten sein werden HeidelbergCement, John Deere, BASF, Inter Versicherungsgruppe, DFB GmbH, Schwäbisch Hall, Heidelberger Druck, MLP sowie Pepperl & Fuchs. Sie alle präsentieren ihre aktuellen Bestrebungen, was die Digitalisierung innerhalb der Unternehmen angeht.

    Bei den Hackdays, so das Ziel der Ausrichter, sollen innerhalb von vier Tagen zukunftsweisende Lösungen zu digitalen Herausforderungen entwickelt werden.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten