BA-Ticker
  • Heidelberg: Ladendieb versteckt Käse

    Heidelberg.Geld statt Käse – nach dieser Formel hat ein 30-jähriger mutmaßlicher Dieb am Montagabend in einem Heidelberger Einkaufsmarkt gehandelt. Nachdem er beim Diebstahl in dem Geschäft in der Bahnhofsstraße beobachtet worden war, sollte er in einem Aufenthaltsraum für Mitarbeiter warten, bis die Polizei eintrifft. Was laut Mitteilung der Polizei erst später auffiel: Der Verdächtigte nutzte die Gelegenheit, aus dem Geldbeutel einer Angestellten 150 Euro zu stehlen – und ihr auch noch den im Laden eingesteckten Käse in die Tasche zu schieben. Später wurde er erneut kontrolliert. Bargeld hatte er nicht dabei – aber zwei prall gefüllte Einkaufstüten aus einem anderen Geschäft.     miro

     

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten