Newsticker Bergstraße
  • Heppenheim: Radschnellwege sollen ausgebaut werden

    Heppenheim.Für den Klimaschutz und zur Entlastung des innerstädtischen Verkehrs soll das Radschnellwege-Netz weiter ausgebaut werden. Mit einer am Dienstag im südhessischen Heppenheim vorgestellten Machbarkeitsstudie soll nun auch der Ausbau der Schnellwege zwischen der Rhein-Main- und der Rhein-Neckar-Region geprüft werden. Der Verband Region Rhein-Neckar koordiniere derzeit sechs Korridore. Der Studie zufolge würden sich besonders die Strecken Mannheim-Viernheim-Weinheim und Bensheim-Heppenheim für Radschnellwege eignen. Ein mit der Planung beauftragtes Büro in Darmstadt schätze die Kosten für einen Ausbau von Radwegen zu Radschnellwegen auf 500 000 bis 600 000 Euro pro Kilometer.

    Erst kürzlich war in Egelsbach der Abschnitt eines Radschnellweges zwischen Frankfurt und Darmstadt eröffnet worden. Die vier Meter breite Fahrbahn soll ausreichend Platz zum Überholen und für Gegenverkehr bieten. Radfahren soll mit den Schnellwegen auch für Pendler attraktiver werden.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten