Newsticker Bergstraße
  • Heppenheim: Unterstand für Tiere in Flammen

    Heppenheim.In Heppenheim hat es an Karfreitag gegen 23 Uhr in einem Gartengrundstück nahe der Bürgermeister-Kunz-Straße gebrannt. Verletzte wurde niemand. Neben einem Wohnanhänger stand auch ein Unterstand für Ziegen, Gänse und Hühner sowie mehrere Bäume, Sträucher und ein Gartenzaun aus Reißig in Flammen.
    Die sofort alarmierte Feuerwehren aus Heppenheim Hambach konnten den Brand unter Kontrolle bringen und schließlich löschen. Die Tiere konnten durch ihren Besitzer und Rettungskräfte auf ein anderes Grundstück gebracht werden. Sie blieben unverletzt.
    Die Polizei in Heppenheim hat die Ermittlungen zur Brandursache und der genauen Schadenshöhe aufgenommen. Weil Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, kreiste am Freitagabend auch ein Polizeihubschrauber über der Einsatzstelle. Mit Ergebnissen ist laut Polizei erst in der kommenden Woche zu rechnen. Im Zusammenhang mit dem Brand bitten die Beamten um Hinweise auf einen dunklen Wagen, der laut Zeugenangaben ohne Licht aus dem Bereich des Brandortes in Richtung A 5 gefahren sein soll. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Heppenheim unter der Rufnummer 06252/7060 entgegen.   

     

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten