Newsticker Bergstraße
  • Hessen: Deutlich mehr Anzeigen wegen Hassdelikten im Netz 

    Wiesbaden.In Hessen ist die Zahl der angezeigten Hassdelikte im Internet im Langzeitvergleich deutlich gestiegen. Laut dem Landeskriminalamt (LKA) wurden im vergangenen Jahr knapp 2500 Anzeigen erstattet. Vor fünf Jahren waren es nur 1500 gewesen. Das entspricht einem Anstieg um 66 Prozent. Erfasst würden alle möglichen Formen wie Delikte per Mail oder über Beiträge in sozialen Netzwerken, sagte ein LKA-Sprecher am Mittwoch. Zuvor hatte "Hessenschau.de" über das Thema berichtet.
    Die Auswertung umfasst die Straftaten Bedrohung, Volksverhetzung, Beleidigung, Nötigung, Störung des öffentlichen Friedens, üble Nachrede und Verleumdung. Die Delikte müssen dabei über das Internet begangen worden sein, um in der Statistik aufgeführt zu werden. Die Aufklärungsrate ist recht hoch: Laut dem Landeskriminalamt wurden rund 2000 erfasste Delikte im vergangenen Jahr aufgeklärt.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten