Newsticker Bergstraße
  • Hessen: Zahl der überschuldeten Verbraucher gestiegen

    Wiesbaden.Trotz guter Konjunktur und niedriger Arbeitslosigkeit haben in Hessen mehr Menschen mit Schulden zu kämpfen. Wie aus dem am Dienstag veröffentlichten Schuldneratlas 2018 der Auskunftei Creditreform hervorgeht, stieg die Zahl der überschuldeten Erwachsenen in diesem Jahr um etwa 5000 auf rund 520 000. Mit einer Überschuldungsquote von 10,04 Prozent (Vorjahr: 9,99 Prozent) liegt Hessen auf Platz sechs im Ranking der Bundesländer. Die Quote bezieht sich auf den Anteil der überschuldeten Menschen unter der Gesamtbevölkerung ab 18 Jahren. Bei ihnen sind die Gesamtausgaben dauerhaft höher als die Einnahmen.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten