Newsticker Bergstraße
  • Ingolstadt: Adler Mannheim verlieren gegen ERC Ingolstadt

    Ingolstadt/Mannheim.Die Adler Mannheim haben das dritte Spiel der Best-of-Seven-Viertelfinalserie gegen den ERC Ingolstadt mit 3:4 verloren (0:1, 1:0, 2:2, 0:1). Nach den heißen Duellen in Spiel eins und zwei mit Siegen für Mannheim steht es in der Serie nun nur noch 2:1 für die Adler. Nach druckvollem Start gerieten die Adler in der zwölften Minute durch Strafen gegen Thomas Larkin und Matthias Plachta in eine doppelte Unterzahl. Kurz vor Ablauf der ersten Strafe gab das Adler-Bollwerk den Ingolstädter Angriffen nach: Timothy Stapleton erzielte die Führung für die Panther (14.). Dabei blieb es bis zur Pause.

    Kurz nach Beginn des Mittelabschnitts wurden die intensiven Angriffsbemühungen der Adler dann belohnt: Phil Hungerecker besorgte in der 23. Spielminute den Ausgleich. Mit 1:1 ging es auch in die Pause, obwohl die Adler ein Offensivfeuerwerk abbrannten und das Tor des starken Timo Pielmeier phasenweise unter Dauerbelagerung nahmen.

    Das dritte Drittel hatte es dann in sich. Zunächst machten die Adler da weiter, wo sie aufgehört hatten: Zwischenzeitlich wies die Bilanz so 28 zu 18 Torschüsse für Mannheim auf. Doch in der 47. Minute stellte Ville Koistinen den Spielverlauf auf den Kopf und netzte zum 2:1 für Ingolstadt ein. Die Adler zeigten sich jedoch unbeeindruckt und kamen kurz darauf durch Marcel Goc (50.) erneut zum Ausgleich. Nur drei Minuten später traf auch Dan Sparre per Rückhand (53.), allerdings hatte zuvor Thomas Greilinger (51.) die Gastgeber erneut in Führung gebracht.

    Nach weiteren Chancen auf beiden Seiten, aber ohne Tore, ging es schließlich erneut in die Verlängerung. Hier wurde es noch mal hitzig – Brett Olson holte sich für Ingolstadt unter anderem noch eine Matchstrafe nach Kopfstoß gegen Kolarik ab. In zwischenzeitlich drei Minuten Powerplay bleiben die Adler jedoch zu harmlos. In der 73. Spielminute sorgte Collins dann für die Entscheidung und schoss Ingolstadt zum Sieg.

    Weiter geht es in der Serie am Dienstag, 19.30 Uhr, dann wieder in der SAP Arena in Mannheim. 

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Gewerbe-/Firmenkundenberater/-in
68307 Mannheim
Assistent/Sekretär (m/w), Bürokaufmann/-frau,
68159 Mannheim
Koch / Köchin
68167 Mannheim
Mitarbeiter im Fahrdienst (m/w)
68519 Viernheim
eine Erzieherin / einen Erzieher
68623 Lampertheim
Pädagogische Fachkraft, Erzieherinnen, Pflegerische- und hauswirtschaftliche Kraft
68526 Ladenburg
Zeitungszusteller
68167 Mannheim
Gabelstaplerfahrer m/w, Lagermitarbeiter m/w
69115 Heidelberg
Interviewer, Interviewerin
Stellenangebot
Auszubildende Medizinische Fachangestellte (m/w)
68723 Plankstadt
MFA (m/w)
68161 Mannheim
Montagen Helfer gesucht
68307 Mannheim
Ausbildung zur Elektronikerin zum Elektroniker Fachrichtung Automatisierungstechnik und Ausbildung zur Elektronikerin/zum Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik
69120 Heidelberg
Zahnmedizinische Fachangestellte, Auszubildende
68723 Schwetzingen
Fahrer/in, Kraftfahrer/in
69151 Neckargemünd
Anlagen-Sanitär-Monteur/in
68199 Mannheim
Gärtner/in
68723 Schwetzingen
Rezeptionskraft
68309 Mannheim
PTA m/w
68161 Mannheim
Zahnmedizinische Fachangestellte / ZFA
68161 Mannheim
Versicherungsspezialist/in Privatkunden
68723 Schwetzingen
Serviceseiten