BA-Ticker
  • Mehr Badetote in Hessen

    Frankfurt.Die Zahl der Badetoten in Hessen ist gestiegen. In den ersten sieben Monaten dieses Jahres starben mindestens 18 Menschen, wie die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. Das sind vier mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. "Drei Viertel der Badetoten waren männlich", sagte der Präsident des hessischen Landesverbands, Michael Hohmann. Laut den Angaben starben 12 Menschen in Flüssen, 5 in Seen und einer in einem Bach. Unter den Opfern waren auch zwei Kinder.

    Bundesweit hingegen waren die Zahlen rückläufig. So kamen in ganz Deutschland mindestens 192 Menschen beim Baden ums Leben, 63 weniger als im Vorjahreszeitraum. Ein Grund für den entgegengesetzten Trend sieht Hohmann auch im hessischen Sommer. So sei das Wetter in Hessen deutlich besser gewesen, als beispielsweise in Bayern und an der Nordsee.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten