BA-Ticker
  • Motorradfahrer auf L535 schwer verletzt - mit Hubschrauber in Klinik abtransportiert

    Heiligkreuzsteinach.Ein 44-jähriger Motorradfahrer hat sich am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall in Heiligkreuzsteinach schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Geschädigte mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik transportiert. Der Biker hatte nach eigenen Angaben versucht, gegen 20 Uhr auf der L535 einem Hasen auszuweichen. Dabei habe er die Kontrolle über seine Maschine verloren, kam von der Fahrbahn ab und stürzte. Das Motorrad wurde abgeschleppt. Am späten Abend dauerten die Arbeiten am Unfallort noch an. Die Fahrbahn war voll gesperrt.

    Am Vormittag war bereits ein 16 Jahre alter Leichtkraftradfahrer bei einem Unfall auf der L535 bei Heiligkreuzsteinach ums Leben gekommen (wir berichteten). Nach Angaben der Polizei war der Jugendliche von der Fahrbahn abgekommen und stürzte eine Böschung hinab. 

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten