Newsticker Bergstraße
  • Rhein-Neckar: Alkoholkontrolle bei Lkw-Fahrern auf A5 und A6

    Rhein-Neckar.Bei einer groß angelegten Alkoholkontrolle auf der A 5 und A 6 rund um das Autobahnkreuz Walldorf sind am Montagmorgen wieder zahlreiche Lastwagenfahrer überprüft worden. Nach Angaben der Polizei wurden in der Zeit zwischen 4 Uhr und 10 Uhr insgesamt 570 Lkw aus dem Verkehr gezogen und an den Rastanlagen Hockenheim-Ost und –West kontrolliert.

    Dabei stellten die Beamten zwei Fahrer fest, die aufgrund ihres Alkoholkonsums ihre Fahrt nicht fortsetzten durften. Sie hatten mehr als 1,1 Promille in der Atemluft und machten sich damit strafbar. Ein weiterer Fahrer hatte mehr als 0,5 Promille und wurde ebenfalls zur Anzeige gebracht. Zwei weitere Fahrer waren nicht im Besitz einer Fahrererlaubnis und mussten ihre Fahrt ebenfalls beenden. Zudem stellten die Beamten zehn Verstöße gegen bestehende Sozialvorschriften fest. Insgesamt wurden 7425 Euro an Sicherheitsleistungen einbehalten. Zehn Fahrer hatten zwar Alkohol in der Atemluft, allerdings unterhalb der strafbaren Promillegrenze.

    Bei den zuvor monatlich durchgeführten Präventivkontrollen wurden seit September 2018 insgesamt 2.320 rastende Lastwagenfahrer an den Tank- und Rastanlagen der Region auf Alkohol überprüft. Davon hatten 177 mehr als 0,5 Promille in der Atemluft. 89 weitere waren mit über 1,1 Promille getestet worden. Nicht wenige davon wiesen nach Angaben der Polizei teilweise Werte von zwei bis vier Promille auf.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten