BA-Ticker
  • Südhessen: Pkw fuhr teilweise nur noch auf den Felgen

    Groß-Gerau.Von aufmerksamen Verkehrsteilnehmern wurde ein Pkw gemeldet, welcher auf einer Fahrzeugseite nur noch auf seinen Felgen fuhr. Der schwarze Opel fiel auf, als er von Wallerstädten in Fahrtrichtung Groß-Gerau gesteuert wurde. Eine hinzugezogene Polizeistreife stoppte den Wagen und beim Fahrer konnte unmittelbar Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Seine Schäden am Wagen konnte er örtlich nicht zuordnen. Laut seinen Angaben führte ihn sein Weg von Hochheim über Leeheim Richtung Groß-Gerau. Sein Zustand erforderte eine Blutentnahme bei der Polizeistation Groß-Gerau. Sein Führerschein wurde ebenso einbehalten wie die Kennzeichen seines Wagens. Ggfs. ist er ohne fehlenden Versicherungsschutz umhergefahren. Auf Grund seiner Schäden war ein Abschleppen unumgänglich. Zeugen seines Unfalles werden gebeten, sich bei der Polizeistation Groß-Gerau zu melden, unter Telefon 06152-1750. Ebenso Personen, die Angaben zum Unfallort und-hergang machen können. Der Sachschaden am Opel beträgt ca. 5000,- EUR.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten