Newsticker Bergstraße
  • Südhessen/Viernheim: Polizei sucht Zeugen mit Plakataktion – 3.000 Euro Belohnung

    Südhessen/Viernheim. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen planen eine neue Plakataktion in Viernheim, um Zeugen im Fall eines versuchten Tötungsdelikts im April zu finden. Dazu laden sie zu einem gemeinsamen Ortstermin in Viernheim ein. Das teilte die Polizei am heutigen Montag mit.

    Hintergrund ist das versuchte Tötungsdelikt am 7. April in der Lampertheimer Straße, bei dem ein 41-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt wurde. Der Mann wies starke Schussverletzungen auf und wurde von alarmierten Streifenbeamten in einem Hinterhof gefunden. Nach Zeugenaussagen sollen sich drei Autos direkt nach der Tat in der Lampertheimer Straße befunden haben. Eins der Autos sei vom Fahrbahnrand losgefahren, als ein Beifahrer eingestiegen war.

    Gesucht werden weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Bei der neuen Plakataktion werden 3 000 Euro Belohnung ausgesetzt.  „Wir erhoffen uns durch diese Aktion mehr Chancen auf konkrete Hinweise“, sagte die Polizeisprecherin auf Anfrage. Die Polizei hatte zuvor Handzettel im Raum Viernheim verteilt. Informationen zu dem Termin unter 06151 9692410. (zyl/pol)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel