Newsticker Bergstraße
  • Viernheim: Einfamilienhaus nach Brand vorerst nicht bewohnbar

    Viernheim.Ob im Keller ein Trockner für einen Brand in einem Einfamilienhaus im René-Goscinny-Weg in Viernheim ursächlich war, müssen die weiteren Ermittlungen der Polizei noch ergeben. Das Feuer wurde den Ordnungshütern am Dienstag (23.4.) gegen 15.50 Uhr von der Rettungsleitstelle gemeldet. Nach bisherigen Informationen ist niemand der fünfköpfigen Familie verletzt worden. Selbst der Familienhund wurde gerettet. Durch die schnelle Löscharbeit der Freiwilligen Feuerwehr Viernheim konnte ein Gebäudeschaden verhindert werden. Wegen der starken Rauchentwicklung und der Verrußung, kann die Familie vorerst nicht in ihr Heim zurückkehren. Die Stadt Viernheim quartiert die Hausbewohner übergangsweise in ein Hotel ein. Wie hoch letztendlich der Schaden ist, muss noch erhoben werden.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten