Newsticker Bergstraße
  • Weinheim: Explosiver Stoff in Schadstoffsammlung

    Weinheim. Ein Unbekannter hat bei einer Schadstoffsammlung im Weinheimer Stadtteil Hohensachsen ein Glas mit dem hochexplosiven Stoff „Nitrocellulose“ abgegeben. Wie die Polizei mitteilte, ist der Stoff auch unter dem Namen „Schießbaumwolle“ bekannt. Die gegen 16.45 Uhr verständigte Feuerwehr entschied nach einer Untersuchung, das Fundstück kontrolliert abzubrennen.

    Zur Sicherheit sperrten die Einsatzkräfte das Gebiet im Umkreis von 100 Metern ab. Nach etwa 90 Minuten war der Stoff komplett abgebrannt. Gefahr für Anwohner oder die Umwelt bestand keine. Ob eine Straftat vorliegt, prüfte im Anschluss die Fachabteilung Gewerbe/Umwelt des Polizeipräsidiums Mannheim. (pol/cba)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel