Newsticker Bergstraße
  • Weinheim: Rucksack mit Drogen bei Kontrolle weggeworfen

    Weinheim.Die Polizei hat nach dem Fund von Drogen in der Nacht zum Mittwoch  in Weinheim einen 28-Jährigen festgenommen. Wie die Beamten mitteilten, war der Mann gegen 1.30 Uhr in der Konrad-Adenauer-Straße einer Polizeistreife durch sein verdächtiges Verhalten aufgefallen. Als er den Streifenwagen bemerkte, ergriff er die Flucht und ließ auf einem Parkplatz seinen Rucksack zurück. Die Beamten, die ihn verfolgt hatten, stellten ihn nach kurzer Zeit. In dem weggeworfenen Rucksack befanden sich fast 60 Gramm Marihuana und über 20 Gramm Haschisch. Im Zuge einer Wohnungsdurchsuchung stellte die Polizei weitere Beweismittel sicher. Gegen den Weinheimer wird nun wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. 

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten