Newsticker Bergstraße
  • Wiesbaden: Hessen Forst zieht sich aus Holzvermarktung zurück 

    Wiesbaden.Der Landesbetrieb "Hessen Forst" zieht sich schrittweise aus der Holzvermarktung in Kommunal- und Privatwäldern zurück, die größer als 100 Hektar sind. Das teilte das Umweltministerium in Wiesbaden mit. Hintergrund seien Forderungen des Bundeskartellamtes nach mehr Wettbewerb am Holzmarkt. Das Ministerium will den Angaben zufolge die betroffenen Kommunal- und Privatwaldbetriebe dabei unterstützen, ihren Holzverkauf nun anders zu organisieren. Stichtag für die neuen Vorgaben bei der Vermarktung sei der 1. Januar 2019, allerdings gebe es mehrere Übergangsfristen, teilte das Umweltministerium mit.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten