Newsticker Bergstraße
  • Wiesbaden: Verwaltung in Hessen wird digitaler 

    Wiesbaden.Die Menschen in Hessen sollen künftig viele Behördengänge von zu Hause aus erledigen können. Das Elterngeld etwa könne künftig über das Internet beantragt werden, teilten Innen- und Finanzministerium in Wiesbaden mit. Auch Sportvereine sollen bald Fördermittel online anfordern können. Die drei hessischen Regierungspräsidien in Darmstadt, Kassel und Gießen sollen als "digitale Modellbehörden" die vollständige Digitalisierung von Dienstleistungen und Verwaltungsaufgaben erproben.
    Noch seien die Regierungspräsidien dabei, Verwaltungsvorgänge zu analysieren, hieß es. In den kommenden zwei Jahren sollen ausgewählte Prozesse dann schrittweise digitalisiert werden. Das Projekt ist ein Ergebnis des E-Government-Gesetzes zur Förderung von elektronischen Verwaltungen. Es wurde im September als Reaktion auf ein Bundesgesetz von 2013 verabschiedet.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten