Newsticker Bergstraße
  • Worms: Polizist bei Kontrolle angefahren

    Worms.Ein 87-jähriger Autofahrer hat am Vormittag bei einer Verkehrskontrolle in Womrs vermutlich aus Versehen einen Polizisten angefahren. Wie die Polizei mitteilte, gab der 24 Jahre alte Polizist dem Autofahrer zunächst das Zeichen anzuhalten. Der 87-Jährige bremste daraufhin und fuhr an den Straßenrand. Während der Polizist an das Auto herantrat, zog das Auto jedoch plötzlich wieder nach links und beschleunigte. Dabei erfasste das Auto den Polizisten und verletzte diesen. Der 87-Jährige prallte mit seinem Auto anschließend gegen das am Straßenrand abgestellt Polizeiauto. Nach eigenen Angaben sei der Mann vom Bremspedal auf das Gaspedal abgerutscht. Der Polizist zog sich Prellungen und Schürfwunden zu. Er wurde zur Untersuchung ins Klinikum gebracht.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten