Newsticker Bergstraße
  • Worms: Scheitelpunkt in der Nacht auf Sonntag erwartet

    Worms.Der Pegel des Rheins bei Worms liegt am Freitagnachmittag bei 6 Metern und steigt weiter an. Die Schiffahrtmarke von 6,50 Metern werde aber vermutlich nicht überschritten, teilte ein Sprecher der Hochwasser-Vorsorge-Zentrale (HVZ) Baden-Württemberg mit. Der Höchstwert von 6,25 Metern wird vermutlich in der Nacht auf Sonntag erreicht, war der Homepage der Stadt Worms zu entnehmen. DieFeuerwehr Worms hatte bereits am  Donnerstag erste Schritte eingeleitet: Der Kreielsbach im Stadtteil Rheindürkheim wurde abgeriegelt. Der städtische Entsorgungs- und Baubetrieb sperrte zudem am Freitag vom Hochwasser betroffene Verkehrswege: den Fuß- und Radweg zwischen Kreielsbach und der Straße Am wilden Birnbaum, den südlichen Bereich vom Friedrichsweg bis zur südlichen Stadtgrenze (K 8; altes Schöpfwerk, Deichüberfahrt „Trimm-dich-Pfad“, Natorampe / Frosterei) und den Fuß- und Radweg zwischen Rheinuferstraße und Natorampe in Rheindürkheim.

    Die gesperrten Bereiche und die Deiche dürften während des Hochwassers nicht betreten werden, teilte die Feuerwehr mit. Es bestehe Lebensgefahr. Die Bürger in den gefährdeten Gebieten sollen bei Bedarf Sandsäcke bereithalten, Eigentum und mögliche Gefahrenquellen wie Öltanks sichern sowie Tiere in Sicherheit bringen.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel