Newsticker Bergstraße
  • Zuzenhausen: TSG Hoffenheim verpflichtet Linksverteidiger Stafylidis

    Zuzenhausen.Die TSG Hoffenheim hat den griechischen Nationalspieler Konstantinos Stafylidis ablösefrei vom FC Augsburg verpflichtet. Wie der Fußball-Bundesligist aus dem Kraichgau mitteilte, erhält der Linksverteidiger einen Vertrag bis Ende Juni 2023. Stafylidis könnte somit in die Fußstapfen von Nico Schulz treten, der dem Vernehmen nach auf dem Sprung zu Borussia Dortmund sein soll. 

    Alexander Rosen, Direktor Profifußball bei der TSG, bezeichnete den Neuzugang als "konsequenten und geschickten Zweikämpfer, der zudem über einen starken linken Fuß und spielerische Qualitäten verfügt.“ Der Spieler selbst freut sich über den bevorstehenden Wechsel in den Kraichgau und möchte bei den Hoffenheimern sein „Topniveua erreichen.“ Stafylidis versichert, „dass ich ab dem ersten Tag mein Herz dafür auf den Platz legen werde."

    In dieser Saison bestritt der 25-jährige Stafylidis bisher zwölf Bundesligaspiele für die Augsburger. Hinzu kommen zwei Auftritte im DFB-Pokal. Torbeteiligungen hat er in der laufenden Spielzeit nicht vorzuweisen. Für die Nationalmannschaft Griechenlands war der Linksfuß 24 Mal im Einsatz, dabei gelangen ihm zwei Tore. In seiner Karriere trat Stafylidis zudem für Bayer Leverkusen, die englischen Vereine Stoke City und FC Fulham sowie dem griechischen Klub PAOK Thessaloniki gegen den Ball.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten