Newsticker Blaulicht
  • Bensheim: Unfall mit fünf Verletzten

    Bensheim. Fünf Verletzte und zweimal Totalschaden: So lautet die Bilanz eines Unfalls am Samstag gegen 6.50 Uhr in Bensheim. In der Kreuzung Wormser Straße (B 47)/An der Riedwiese stießen zwei Autos zusammen. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen Rotlichtverstoß. Wer die rote Ampel nicht beachtet hat, konnte am Wochenende allerdings noch nicht geklärt werden, teilte ein Sprecher auf Nachfrage mit.

    Fest steht, dass eine 32 Jahre alte Frau aus Bad Langensalza mit ihren fünf und zwölf Jahre alten Kinder im Wagen aus Richtung Lorsch kommend links auf die Autobahn nach Frankfurt abbiegen wollte. Sie kollidierte dabei in der Kreuzung mit dem Pkw eines 70-Jährigen aus Polen, in dem drei Frauen im Alter von 64, 21 und 24 Jahren mitfuhren. Der Mann war stadtauswärts unterwegs.

    Laut Polizei gaben beide an, Grün gehabt zu haben. Durch den Aufprall wurden die beiden Kinder sowie die drei Frauen leicht verletzt. Sie wurden zur weiteren Untersuchung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Im Einsatz befanden sich zahlreiche Rettungskräfte, darunter das DRK sowie die Feuerwehr Bensheim und die Johanniter. Der Kreuzungsbereich musste zeitweise gesperrt werden, größere Behinderungen gab es jedoch nicht. (dr)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional