Newsticker Blaulicht
  • Bergstraße: Beifahrer entgeht einer Haftstrafe nur knapp

    Bergstraße.Um 61 Stundenkilometer hat ein 43-jähriger Autofahrer am Donnerstag die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 100 Stundenkilometern auf der A 659 bei Viernheim überschritten. Nach der Kontrolle durch die zivilen Fahnder der Polizei drohen dem Mannheimer ein zweimonatiges Fahrverbot, 440 Euro Bußgeld und zwei Punkte in Flensburg. Außerdem stellten die Beamten fest, dass gegen den 36 Jahre alten Beifahrer ein Haftbefehl wegen eines Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz vorlag. Weil er die Geldstrafe in Höhe von 470 Euro vor Ort begleichen konnte, entging er einer zwanzigtägigen Haftstrafe.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional