Newsticker Blaulicht
  • Heidelberg: Taschendiebe schlagen auf Weihnachtsmarkt zu

    Heidelberg. Eine 53-Jährige ist am Samstag auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt Opfer eines Taschendiebstahls geworden. Die Frau hielt sich gegen 16 Uhr zusammen mit Freunden auf dem Karlsplatz auf. An einer Stelle, an welcher zu diesem Zeitpunkt starkes Gedränge herrschte, bemerkte sie plötzlich ein Ziehen an ihrer Handtasche. Danach bemerkte sie, dass der Reißverschluss geöffnet und ihre Geldbörse mit Bargeld sowie persönlichen Dokumenten und EC-Karten entwendet worden war.

    Die Polizei gibt zum Thema Weihnachtsmärkte und Taschendiebstähle folgende Tipps: Tragen Sie Geld und Wertsachen möglichst immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen nah am Körper. Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der Körpervorderseite oder klemmen Sie sich unter den Arm. Weitere Informationen zum Thema gibt es unter www.polizei-beratung.de. (beju/pol)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional