Newsticker Blaulicht
  • Heppenheim: Mann an Bahnhof ausgeraubt

    Heppenheim. Zwei Unbekannte haben am späten Sonntagabend in Heppenheim einen 55-Jährigen ausgeraubt. Wie die Polizei mitteilte, fragte einer der Täter den Mann in der Nähe der Überführung Lorscher Straße nach Wechselgeld. Nachdem der 55-Jährige seinen Geldbeutel herausgeholt hatte, schlug ihm ein zweiter Täter auf den Rücken und er fiel auf den Boden. Die beiden Täter nahmen die Geldbörse und entfernten sich in Richtung Kalterer Straße.

    Einer der Täter soll nach Polizeiangaben etwa 1,75 Meter groß sein und bei dem Raub eine Tarnhose und eine Mütze getragen haben.

    Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 06251/84680 zu melden. (jwd/pol)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional