Newsticker Blaulicht
  • Landau: Streit bei Taxifahrt eskaliert

    Landau. Bei einem Streit zwischen einem Taxifahrer und seinem betrunkenen Fahrgast ist es am Sonntagabend in Landau zu Handgreiflichkeiten gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 50-jährige Fahrer den alkoholisierten Gast von der Innenstadt nach Nußdorf fahren. Während der Fahrt kam es jedoch zwischen den beiden Männern zu einem Streit, da der Fahrgast dem 50-Jährigen unterstellte, Umwege zu nehmen, um die Fahrtkosten zu erhöhen.

    Schnell eskalierte der Streit, wobei der Gast dem Taxifahrer mit der flachen Hand ins Gesicht schlug. Durch den Schlag bekam dieser eine geschwollene Oberlippe. Der Taxifahrer schlug daraufhin mit seinem Ellbogen zurück und traf den Fahrgast im Gesicht. Der Mann erlitt eine blutende Wunde unter der Augenbraue, auch seine Brille ging zu Bruch. Nachdem der Fahrer seinen Wagen sicher zum Stillstand gebracht hatte, alarmierte er die Polizei. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Fahrgast einen Wert von mehr als zwei Promille. (pol/zyl)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional