Newsticker Blaulicht
  • Ludwigshafen: 21-Jähriger an Bahnhof Mundenheim angegriffen

    Ludwigshafen. Am Bahnhof in Mundenheim ist am Sonntagabend gegen 21.20 Uhr ein 21-Jähriger niedergeschlagen worden. Nach Informationen der Polizei war der junge Mann aus dem Landkreis Emmendingen mit dem Zug  am Bahnhof angekommen und wollte zu seinem Hotel laufen. Noch auf dem Bahnsteig hatten mehrere Unbekannte ihm von hinten auf den Kopf geschlagen. Als der 21-Jährige bereits am Boden lag, traten und schlugen die Unbekannten weiter auf ihn ein. Daraufhin entfernten sie sich vom Bahnhof. Der 21-Jährige musste im Krankenhaus medizinisch versorgt werden. 

    Laut Polizeiangaben soll es sich bei den Angreifren um drei Männer handeln, von denen einer 1,7 Meter groß und ein weiterer 1,9 Meter groß seien soll. Der dritte Täter soll rote Schuhe getragen haben. 

    DIe Polizei bittet mögliche Zeugen des Vorfalls, sich unter der Rufnummer 0621/9632122 bei ihr zu melden.  (pol/jwd)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional