Newsticker Blaulicht
  • Ludwigshafen: Blitzer am Autobahndreieck in Brand gesetzt

    Ludwigshafen. Unbekannte haben in der Nacht auf Freitag einen fest installierten Blitzer am Autobahndreieck Ludwigshafen (A65/B9) in Brand gesetzt. Dabei entstand nach Angaben der Polizei erheblicher Sachschaden. Die Messanlage wurde kurz vor Mitternacht angezündet. Der Blitzer sei mit einer Videoanlage überwacht und die Aufzeichnungen gesichert sowie ausgewertet worden. Die Beamten nehmen Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06237 9330 entgegen. Nähere Informationen lagen zunächst nicht vor. (pol/dls) 

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional