Newsticker Blaulicht
  • Ludwigshafen: Fünfjährige macht nächtlichen Spaziergang

    Ludwigshafen.Ein Passant hat in der Nacht zu Samstag ein fünfjähriges Mädchen in Ludwigshafen angetroffen, das ganz allein und nur leicht bekleidet spazieren gehen wollte. Nach Angaben der Polizei traf der Fußgänger das Kind gegen 1 Uhr in der Saarlandstraße an. Einem  hinzugezogenen Polizeibeamten erzählte das Mädchen, das nur in Windeln, Gummistiefeln und einer Jacke bekleidet war und einen Puppenwagen vor sich herschob, dass sie in der Stadt einkaufen wollte. Während die Polizei nach dem Elternhaus des Kindes suchte, schlief dieses, eingehüllt in eine Polizeijacke, immer wieder auf dem Arm des Beamten ein. Am Ende konnte sie wohlbehalten ihren erleichterten Eltern übergeben werden. Es stellte sich heraus, dass "der kleine Ausreißer“ über einen Stuhl an den Schlüsselkasten in der elterlichen Wohnung gelangt war und sich selber die Wohnungstür aufschlossen hat.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional