Newsticker Blaulicht
  • Ludwigshafen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

    Ludwigshafen. Ein Motorradfahrer ist am Donnerstagnachmittag bei einem schweren Unfall auf der B 37 verletzt worden. Nach Angaben der Polizei ordnete sich der Motorradfahrer an der Abfahrt Heinigstraße ordnungsgemäß rechts ein, um dort abzufahren. Ein 48-jähriger Autofahrer wollte ebenfalls die Ausfahrt nehmen und bemerkte den Mann zu spät, der bereits auf dem rechten Fahrstreifen fuhr. Daraufhin kollidierte der Motorradfahrer mit dem Auto und stürzte. Der 52-jährige Ludwigshafener erlitt mehrere Prellungen und eine Fraktur. Er musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. An seinem Motorrad entstand ein Totalschaden in Höhe von 7000 Euro. Am Wagen des 48-Jährigen entstand nach Schätzungen der Polizei ein Sachschaden von 3000 Euro. Die Unfallstelle musste während der Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden gesperrt werden. (pol/zyl)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional