Newsticker Blaulicht
  • Ludwigshafen: Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

    Ludwigshafen.Nach einem Wohnungsbrand in der Kußmaulstraße ist eine Bewohnerin mit Verdacht auf Rauchgasinhalation ins Krankenhaus gebracht worden. Weitere Personen wurden nicht verletzt, teilte die Feuerwehr mit. Durch mehrere Notrufe wurden die Rettungskräfte am Mittwoch gegen 12.30 Uhr alarmiert. Flammen schlugen aus zwei Fenstern im zweiten Obergeschoss. Um ein Übergreifen des Brandes zu verhindern, kühlten die Feuerwehrleute das Dachgeschoss über eine Drehleiter. Die Flammen wurden rasch gelöscht. Gleichwohl ist die Wohnung derzeit nicht mehr nutzbar. Die Brandursache und Schadenshöhe sind unklar. Die Feuerwehr, die mit 27 Mann ausgerückt war, beendete den Einsatz um 17 Uhr.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Assistenzkraft für den Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
68161 Mannheim
Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger od. MFA w/m
68723 Plankstadt
Mitarbeiter m/w
68165 Mannheim
Einkäufer/in und Verkäufer/in, sowie Sachbearbeiter/in
69181 Leimen
Bestattungsfachkraft m/w
69124 Heidelberg
Ersatzomi / Tagesmutter
68163 Mannheim
LKW-Fahrer/in mit Sattelzugerfahrung,  FS Kl. 2/CE, Aushilfsfahrer,
68519 Viernheim
Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger od. MFA w/m
68723 Oftersheim
Gärtner/in, Gartenpflege Fachkenntnisse,
68723 Oftersheim
Bibliotheksangestellte/r
68131 Mannheim
Elektriker/in
68161 Mannheim
Trainee Digital Marketing, Marketing Manager
68167 Mannheim
Fahrer/in, Monteur/in, Träger/in
68309 Mannheim
Bauleiter/in
67069 Ludwigshafen
Briefzusteller, Zustellung, Zusteller, Mitarbeiter Briefzustellung
68167 Mannheim
Steuerberater/in, Assistent/in, Steuerfachangestellte/r
69120 Heidelberg
Immobilienmakler
68165 Mannheim
ZFA / ZMF (m/w)
69514 Laudenbach
Med. Fachangestellte (MFA) m/w
69120 Heidelberg
Redakteur, Zeitung, Redakteur Mannheim, Redakteur Region
68167 Mannheim
Immobilienkaufmann/-kauffrau
Stellenangebot
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional