Newsticker Blaulicht
  • Neustadt: Ohne Helm gegen Heckscheibe gestoßen

    Neustadt/Weinstraße. Ein 26-jähriger Fahrradfahrer ist am Freitagmorgen bei einem Unfall in Neustadt mit dem Kopf gegen eine Heckscheibe gestoßen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, fuhr der 26-Jährige gegen 10 Uhr „Im Altenschemel“, als in die tiefstehende Sonne blendete und er einen geparkten Pkw übersah. Der Fahrradfahrer kollidierte mit dem parkenden Fahrzeug und stieß dabei so heftig mit dem Kopf gegen die Heckscheibe, dass diese zu Bruch ging. Der 26-Jährige wurde vor Ort durch das DRK versorgt, da dieser über Nackenschmerzen klagte. Einen Helm trug der Radfahrer nicht. (pol/lina)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional