Newsticker Blaulicht
  • Sandhausen: 19-jähriger Autofahrer prallt gegen Hauswand

    Sandhausen. Vier Verletzte und ein Totalschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagabend. Nach Angaben der Polizei befuhr ein 19-jähriger Autofahrer gegen 20.10 Uhr unter Alkoholeinfluss und mit überhöhter Geschwindigkeit die Hauptstraße in Richtung Stadtmitte und kam in Höhe des Alten Postwegs von der Fahrbahn ab.

    Sein Wagen prallte zunächst gegen ein Hoftor und wurde dann gegen eine Hauswand geschleudert. Durch die Wucht des Aufpralls wurden der 19-Jährige und sein Beifahrer schwer verletzt. Zwei weitere Insassen zogen sich leichte Verletzungen zu. Alle Vier mussten mit Rettungswägen in Krankenhäuser gebracht werden, wo sie stationär aufgenommen wurden.

    Bei der Unfallaufnahme wurde ein Alkoholtest durchgeführt, der einen Wert von rund 0,7 Promille ergab. Im Krankenhaus entnahm man ihm zudem eine Blutprobe. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (mik/pol)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional