Newsticker Blaulicht
  • Weinheim: Auto kollidiert mit Straßenbahn – 10.000 Euro Sachschaden

    Weinheim. Zwischen einem Auto und einer Straßenbahn ist es am Mittwochabend in Weinheim zu einem Zusammenstoß gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 53-jähriger Autofahrer bei einem Wendemanöver die Stadtbahn der OEG Linie 5 übersehen. Trotz einer Notbremsung der Bahn kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Dabei wurden die beiden Insassen des Wagens leicht verletzt. Sie wurden zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Das Auto des 53-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand nach Schätzungen der Polizei ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Der Stadtbahnverkehr musste für circa eine Stunde unterbrochen werden. Die Fahrbahn in Richtung stadtauswärts wurde ab der Weststraße im selben Zeitraum gesperrt. (pol/zyl)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional