Newsticker Blaulicht
  • Weisenheim: Nach Fasnachtsumzug - Unbekannter schlägt Mann mit Faust ins Gesicht

    Weisenheim am Sand.Bei einer Veranstaltung im Ortskern im Anschluss an den Fasnachtsumzug in Weisenheim am Sand ist es zu mehreren Vorfällen gekommen: Nach Angaben der Polizei schlug ein als Nonne verkleideter Unbekannter einem 22-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Der Tatverdächtige flüchtete und verschwand im Fastnachtstreiben. Die Beamten teilten außerdem mit, dass ein stark alkoholisierter 20-Jähriger grundlos Einsatzkräfte beleidigte. Als die Polizisten ihn ansprachen, wurde der Mann sehr aggressiv. Er wurde zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen.

    Zwei Frauen traten und schlugen auf Polizisten ein, teilte die weiter Polizei mit. Rettungssanitäter hatten eine Frau, die sich wegen übermäßigem Alkoholkonsum in einer medizinischen Notlage befand, versorgt und wollten sie ins Krankenhaus bringen. Zwei Freundinnen der Frau versuchten die Sanitäter daran zu hindern. Den hinzugerufenen Polizeibeamten gegenüber verhielten sich die beiden Frauen uneinsichtig und aggressiv, weshalb sie schließlich in Gewahrsam werden mussten, heißt es in der Mitteliung. Darauf gingen sie mit Schlägen und Tritten auf die Beamten los. Gegen beide Frauen wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet. Sie müssen sich wegen Widerstand gegen Polizeibeamte und Widerstand gegen die Rettungssanitäter verantworten.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional