Newsticker überregional
  • Zuckerberg will Posts von Holocaust-Leugnern nicht entfernen

    | Quelle: DPA

    New York (dpa) - Facebook-Chef Mark Zuckerberg will Beiträge von Holocaust-Leugnern nicht von seiner Plattform verbannen. In einem Interview des US-Technikblogs Recode sagte Zuckerberg, er selbst sei Jude und es gebe eine Reihe von Menschen, die den Völkermord an den Juden im Zweiten Weltkrieg bestritten. Das finde er sehr beleidigend.
    Aber er glaube nicht, dass diese Menschen absichtlich falsch liegen. Es müsse aber verhindert werden, dass die Inhalte weit verbreitet werden. Die Aussagen Zuckerbergs sorgten für heftige Kritik in den sozialen Netzwerken.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Rezeptionsmitarbeiter und Auszubildende Hotelfach
67098 Lindemannsruhe
Tankstellen-Partner/in
68165 Mannheim
zahnmed. Fachangestellte, Fachkraft für Empfang und Abrechnung
69198 Schriesheim
LKW Fahrer
68309 Mannheim
Kaufmännischer Mitarbeiter für den Vertriebsinnendienst (m/w)
68167 Mannheim
Assistent / Assistentin der Geschäftsleitung
68766 Hockenheim
Koordinator/in
68161 Mannheim
Ausbildung Bachelors of Arts-Public Management
68723 Oftersheim
ZFA in Voll- oder Teilzeit, zahnmedizinische Fachangestellte,
68165 Mannheim
Miet-Verwalter(in)
68307 Mannheim
Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin
69117 Heidelberg
Wir suchen eine/n Personalkauffrau/mann
68535 Edingen-Neckarhausen
Vertriebsassistenten (m/w), Investmentberater (m/w)
67688 Rodenbach
Kundendienst-Techniker (m/w)
68782 Brühl
erfahrene Halbtagskraft für die Buchhaltung
68309 Mannheim
Assistenzärztin/Assistenzarzt oder Fachärztin/Facharzt
68163 Mannheim
MFA, Medizinische Fachangestellte/n, Arzthelferin,
68165 Mannheim
Finanzbuchhalter/innen, Lohnbuchhalter/in, Steuerfachangestellte/n
68766 Hockenheim
Koch m/w
Stellenangebot
Berufsfahrer
68519 Viernheim
Steuerfachangestellte m/w
68165 Mannheim
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional