Newsticker überregional
  • Auswärtiges Amt entschärft Reisehinweise für die Türkei

    | Quelle: DPA

    Berlin (dpa) - Nach den Wahlen und dem Ende des Ausnahmezustands in der Türkei hat das Auswärtige Amt die Reisehinweise für das Land wieder leicht entschärft. Es warnt nicht mehr explizit vor willkürlichen Festnahmen in allen Landesteilen einschließlich der Urlaubsgebiete. Das Ministerium weist aber immer noch ganz allgemein darauf hin, dass es ein «erhöhtes Festnahmerisiko» gebe. Am 24. Juni wurde in der Türkei Präsident Erdogan wiedergewählt. Danach wurden die Reisehinweise zwei Mal überarbeitet.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Qualifizierter Fenstermonteur
68163 Mannheim
Bauingenieur/in
68159 Mannheim
Fremdsprachensekretär/in
69117 Heidelberg
Immobilienmakler
68165 Mannheim
Betreuungskraft (m/w) Minijob Teilzeit
68165 Mannheim
Projektassistenz mit Schwerpunkt Digitale Medien und Marketing (m/w)
68723 Plankstadt
Dipl.Sozialpädagogen/Religionspädagogen m/w
68723 Schwetzingen
Sachbearbeiter/in, Kundenberater Inbound m/w, kaufmännische Mitarbeiterin Vertriebsinnendienst, examinierte Pflegfachkräfte m/w, Lagerarbeiter / Kommissionierer m/w
68159 Mannheim
Physiotherapeut/in
68259 Mannheim
Putz- und Bügelhilfe gesucht
68165 Mannheim
Montagehelfer/-in
68775 Ketsch
Koordinator/in
68161 Mannheim
Schleifer/in
68229 Mannheim
Steuerfachangestellte/n - Steuerfachwirt/in - Bilanzbuchhalter/in
68161 Mannheim
Assistent / Assistentin der Geschäftsleitung
68766 Hockenheim
Friedhofgärtner/in
69198 Schriesheim
Finanzbuchhalter/innen, Lohnbuchhalter/in, Steuerfachangestellte/n
68766 Hockenheim
Projektleiter/in Neubau Kombibad Herzogenried
68159 Mannheim
kaufm. Fachkraft m/w Immobilien
68535 Edingen-Neckarhausen
Verkaufsberater (M/W)
68161 Mannheim
Examinierte MTR m/w
68309 Mannheim
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional