Newsticker überregional
  • BGH: Mieter kann Zustimmung zu Mieterhöhung nicht widerrufen

    | Quelle: DPA

    Karlsruhe (dpa) - Mieter können ihre einmal gegebene Zustimmung zu einer schriftlich verlangten Mieterhöhung nicgt widerrufen. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Das Widerrufsrecht solle Verbraucher vor Fehlentscheidungen schützen, sagte die Vorsitzende Richterin. Bei einer Mieterhöhung gebe es aber kein Informationsdefizit und keinen zeitlichen Druck, weil der Vermieter frühestens nach Ablauf des zweiten Monats nach Zugang des Mieterhöhungsverlangens auf Zustimmung klagen könne.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Sekretär/in für das Sekretariat des Wissenschaftlichen Vorstandes, Sekretär/in, Systemadministrator/in, Personalreferent/in
69120 Heidelberg
Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger od. MFA w/m
68723 Plankstadt
Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger od. MFA w/m
68723 Schwetzingen
Zeitungszusteller m/w
68309 Mannheim
Pfarrsekretär/in
68723 Schwetzingen
Altenpflege (w/m)
68623 Lampertheim
Programmierer, Informatiker, Fachinformatiker, MSR-Techniker
68167 Mannheim
Controller - Schwerpunkt Portfoliocontrolling m/w
68159 Mannheim
Online-Redakteur/in für das Hopp-Kindertumorzentrum am NCT Heidelberg (KiTZ) in Teilzeit 50%
69120 Heidelberg
Teilkonstrukteur / CAD-Konstrukteur (m/w)
68766 Hockenheim
Erzieher m/w
68723 Schwetzingen
Zeitungszusteller
68167 Mannheim
Lagerist/in
68789 St. Leon-Rot
Lkw-Fahrer (m/w), Verkauf und Innendienst (m/w)
68309 Mannheim
Mitarbeiter (m/w) für elektr. Reparaturen
68782 Brühl
Wohnbereichsleitung
68519 Viernheim
Pfarrsekretär/in
68723 Oftersheim
Steuerfachangestellte/r in Vollzeit
68799 Reilingen
Reinigungspersonal (m/w)
68782 Brühl
Gärtner/in, Gartenpflege Fachkenntnisse,
68723 Schwetzingen
Mitarbeiter/innen  für die Überwachung des ruhenden Verkehrs,
68159 Mannheim
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional