Newsticker überregional
  • US-Verkehrsaufsicht untersucht Airbags

    | Quelle: DPA

    Washington (dpa) - Die US-Verkehrsbehörde NHTSA untersucht einen möglicherweise lebensgefährlichen Airbag-Defekt in rund 12,3 Millionen Fahrzeugen. Die Behörde warnte vor der Gefahr, dass die Airbags wegen einer elektrischen Überlastung nicht wie vorgesehen beim Aufprall auslösen. Das Problem liege an einer Kontrolleinheit, die von der US-Tochter TRW des deutschen Autozulieferers ZF Friedrichshafen stamme. Es könne auch die Gurtstraffer betreffen. ZF teilte in einer Stellungnahme mit, sich der Fahrzeugsicherheit verpflichtet zu fühlen und bei der Untersuchung zu kooperieren.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Speditionskaufmann
67346 Speyer
Mitarbeiter/in für den Empfangsbereich
68723 Oftersheim
Einkäufer/Verkäufer (m/w/d), Sachbearbeiter (m/w/d) Backoffice, Lagerarbeiter
68766 Hockenheim
Lagerist/in
68159 Mannheim
Zeitungszusteller
68167 Mannheim
Servicetechniker (w/m/d)
68519 Viernheim
Erzieher/in
68723 Oftersheim
Qualitätsprüfer m/w, Mitarbeitende Schichtleiter m/w
68167 Mannheim
Zeitungszusteller
68167 Mannheim
Stellv. PDL / Exam. Altenpflerger/in
68775 Ketsch
Verwaltungsangestellten (m/w/d)
68723 Oftersheim
Bohrgeräteführer (m/w/d)
67071 Ludwigshafen
Gärtner m/w/d, Bestattungsfachkraft m/w/d
67059 Ludwigshafen
Bauleiter (m/w/d)
68766 Hockenheim
Bauleiter (m/w/d)
68766 Hockenheim
Sachbearbeiter/in in der Buchhaltung
69115 Heidelberg
Medizinische Fachangestellte (m/w), MFA, Arzthelfer/in,
68519 Viernheim
MFA m/w mit Leitungserfahrung
68163 Mannheim
Personaldienstleistungskaufmann/-frau
68167 Mannheim
Hausleitung
68723 Oftersheim
Assistenzarzt (m/w/d)
67098 Annaberg
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional